Xt:Commerce 3.04 SP 2 / 3.04 SP 2.1

XtCommerce-Logo.gif

Inhaltsverzeichnis

Feature-Liste

Unterstützte Funktionen des Actindo-Xt:Commerce 3.04 SP2 / 3.04 SP 2.1-Connectors

Download

Aktuelle Version

actindo xt:C Connector Version 2.520

Sicherheitsupdate

Die aktuelle Version des Sicherheitsupdates beinhaltet die folgend beschriebene Anpassung bereits und muss nicht angepasst werden.


Für XT gibt es ein Sicherheitsupdate, daher ist eine Änderung an der admin/includes/application_top.php nötig.

Original:

if(file_exists($current_page) == false || $_SESSION['customers_status']['customers_status_id'] !== '0') { 

Patch = ersetzen durch:


if((file_exists($current_page) == false || $_SESSION['customers_status']['customers_status_id'] !== '0') && !defined('SUPPRESS_REDIRECT')) {

Die Wirkung des Sicherheitspatches bleibt in Kraft.


Vorgängerversionen

actindo xt:C Connector Version 2.515


Installation

Grundvoraussetzungen

Um eine reibungslose Kommunikation zwischen actindo und xt:Commerce zu gewährleisten, ist es notwendig einige neue Dateien zum Shopsystem hinzuzufügen, sowie zwei shopeigene Dateien zu ersetzen. Diese Prozedur wurde ausgiebig getestet und von xt:Commerce freigegeben. Somit ist sichergestellt, dass es durch diese Eingriffe, zu keinerlei Beeinträchtigung des xt:Commerce Shops oder dessen Funktionsfähigkeit gibt.

Die Modifikation wurde für die Shop-Version 3.04 SP2 und 3.04 SP2.1 entwickelt.

Für den Einsatz in anderen Versionen von xt:Commerce sowie beim Einsatz von Shop-Modifikationen, kann seitens der actindo GmbH und der xt:Commerce GmbH keinerlei Haftung übernommen werden.

Update

Wenn Sie vom actindo ShopConnector 1.0 auf den actindo ShopConnector 2.0 updaten:

  • Beachten Sie, dass die application_top.php und die upload.php nicht nochmals ersetzt werden müssen!
  • Beachten Sie die geänderte Adresse für die Shop-Verbindung in den Einstellungen!

Installation

Welche Dateien kommen neu hinzu?

  1. Kopieren Sie den Ordner actindo ins Shop-Hauptverzeichnis.
  2. Wenn sich im Shop-Hauptverzeichnis noch eine Datei mit dem Namen xmlrpc_server.php befindet, löschen Sie diese.

Welche Dateien muss ich ersetzen bzw. ändern ?

BEI EINEM UPDATE: Sie müssen diesen Schritt nicht durchführen, wenn Sie den ShopConnector lediglich auf eine neuere Version updaten.

Hinweis: Erstellen Sie von sämtlichen Dateien, an denen Modifikationen vorgenommen werden, eine Sicherungskopie!

  1. Wechseln Sie in das Verzeichnis ...admin/includes in Ihrem Shop
  2. Machen Sie eine Sicherungskopie der Datei application_top.php
  3. Ersetzen Sie application_top.php im Shop-Verzeichnis "...admin/includes/application_top.php"
  4. Wechseln Sie in das Verzeichnis ...admin/includes/classes in Ihrem Shop
  5. Machen Sie eine Sicherungskopie der Datei upload.php
  6. Ersetzen Sie upload.php im Shop-Verzeichnis "...admin/includes/classes/upload.php"

Hinweis: Wenn die Upload.php nicht ersetzt wird, kann dies dazu führen, dass Artikelbilder nicht in den Shop hochgeladen werden.

Wie sehen die Änderungen an der application_top.php aus ?

Ziemlich am unteren Ende der application_top finden Sie folgenden Programmcode:

 $pagename = strtok($current_page, '.');
 if (!isset($_SESSION['customer_id'])) {
   xtc_redirect(xtc_href_link(FILENAME_LOGIN));
 }
 if (xtc_check_permission($pagename) == '0') {
   xtc_redirect(xtc_href_link(FILENAME_LOGIN));
 }

Dieser muss in Folgenden geändert werden, wenn Sie nicht die komplette Datei ersetzen möchten:

if( !defined('SUPPRESS_REDIRECT') )
{
  $pagename = strtok($current_page, '.');
  if (!isset($_SESSION['customer_id'])) {
    xtc_redirect(xtc_href_link(FILENAME_LOGIN));
  }

if (xtc_check_permission($pagename) == '0') { xtc_redirect(xtc_href_link(FILENAME_LOGIN)); } }


Bilderübertragung funktioniert nicht

Um den Fehler zu beheben müssen 3 Änderungen in der Shop-Datei admin/includes/classes/categories.php durchgeführt werden:

1. Folgende Zeile (Zeilennummer 520 bzw. in der Nähe - ACHTUNG, diese Zeile kommt öfters vor. Bitte sicherstellen, dass die richtige Zeile ersetzt wird:

if ($dup_check['total'] < 2) {

ersetzen mit:

if ($dup_check['total'] < 2 && $products_data['products_previous_image_0'] != $products_image->filename) {

2. Folgende Zeile (Zeilennummer 580 bzw. in der Nähe - ACHTUNG, diese Zeile kommt öfters vor. Bitte sicherstellen, dass die richtige Zeile ersetzt wird:

if ($dup_check['total'] < 2)

ersetzen mit:

if ($dup_check['total'] < 2 && $products_data['products_previous_image_'. ($img +1)] != $pIMG->filename)

3. Folgende Zeile (Zeilennummer 582 bzw. in der Nähe):

@ xtc_del_image_file($products_image_name);

ersetzen mit:

//@ xtc_del_image_file($products_image_name);


Verbindung von Shopsoftware und Actindo ERP

Verbinden Sie nun Ihren Webshop mit der Actindo ERP. Lesen Sie hierzu unsere Hilfeseite Einstellungen:Webshop.


Patch für die Anbindung an Klarna


xmlrpc_server.php anpassen:

Zeile 66: if( !is_readable($f='xmlrpc/xmlrpc.inc') ) ersetzt mit if( !is_readable($f=dirname(FILE) . '/../includes/external/klarna/api/transport/xmlrpc-3.0.0.beta/lib/xmlrpc.inc') )
 
Und Zeile 70: if( !is_readable($f='xmlrpc/xmlrpcs.inc') ) ersetzt mit if( !is_readable($f=dirname(FILE) . '/../includes/external/klarna/api/transport/xmlrpc-3.0.0.beta/lib/xmlrpcs.inc') ) 


Shopupdate / Wechsel

Sollten Sie sich dafür eintscheiden, ein Update des Webshops durchzuführen, müssen folgende Vorbereitungen durchgeführt werden:

1. Die Zuweisungen Actindo Warengruppen <-> Shop Kategorien des alten Shops müssen alle getrennt werden. Dies erfolgt über einen Rechtsklick der einzelnen Kategorien über den Punkt "Zuordnung aufheben".

2. Die Bestell IDs des Shops muss auf die letzte ID des alten Shops gestellt werden. Wichtig, gemeint ist explizit die Bestell ID aus der Datenbank, nicht die Bestellnummer.

3. Daten wie beispielsweise Shop Kategorien müssen manuell angelegt werden, sollte das bei Ihrem Shopsystem nicht möglich sein, können Sie die Daten ggf. importieren.

4. Die Kundendaten werden nicht in den Webhsop hochgeladen. Hier müssen Sie mit einem Ex und Importer die Daten in den neuen Webshop hochgeladen werden.


Sollte die Umstellung bereits ohne Beachtung von Punkt 1 durchgeführt worden sein, müssen diese Punkte beachtet werden:

1. Update mit Integration der Datenbank

Hierfür muss in der Regel nichts besonderes beachtet werden, da die Shopbestell IDs und die Shop Kategorie IDs übernommen werden.

2. Der Webshop wird komplett neu aufgesetzt

2.1. Bestell IDs

Ändern Sie im neu aufgesetzten Webshop Bestell ID auf die letzte des alten Webshops. Alternativ wäre diese Umstellung auch per Auftragsentwicklung über unser Support & Helpcenter möglich.

2.2. Kategorie IDs

Bei der Anlage der Shop Kategorien muss darauf geachtet werden, dass alle Kategorien die alte ID aus dem vorherigen Webshop erhalten. Sollte dies nicht möglich dein wäre diese Umstellung auch per Auftragsentwicklung über unser Support & Helpcenter umsetzbar.


Fehlerbehebung

Wenn es mal nicht funktionieren sollte, finden Sie in unseren FAQ zum Shop Connector die häufigsten Fehler und deren Lösung.


Hilfe

Probleme bei der Installation?
Schauen Sie bitte zuerst in unserer FAQ nach. Sollte ihr Problem hier nicht gelöst werden kontaktieren Sie unseren Support über das Support & Helpcenter. Wir helfen ihnen gerne weiter!