Inkasso

Inhaltsverzeichnis

Einrichtung und Betrieb von PNO Inkasso

Auf dieser Seite finden Sie Informationen über die notwendigen Einstellungen und Vorgehensweisen in Actindo, um den Inkasso Anbieter PNO erfolgreich anzubinden um offene Mahnungen an diesen übermitteln zu können.

Weitere Informationen zu PNO Inkasso AG finden Sie auf der folgenden Webseite:


Vorbereitungen

Derzeit kann das Modul "Inkasso" und damit die Anbindung an PNO nur durch Actindo für Ihren Account freigeschalten werden, da es sich hierbei noch um ein Beta Modul handelt. Bitte wenden Sie sich daher zunächst an unseren Vertrieb, ob das Modul für Ihr Actindo-Paket zur Verfügung steht und aktiviert werden kann.

Zwischen Ihnen und PNO wird, bzw. wurde ein Akzeptanzvertrag abgeschlossen, um die Mahnungen an PNO für eine weiterführende Bearbeitung übergeben zu können.

Übersicht der Einstellungen

Zugangsdaten zu PNO eingeben

Nach Abschluss eines Akzeptansvertrages mit PNO werden Ihnen die Zugangsdaten zu deren Portal mitgeteilt. Für die Schnittstelle zu Actindo erhalten Sie hierfür eine Client ID und ein Passwort welches in Actindo hinterlegt werden muss.

Klicken Sie hierzu in der Actindo Faktura auf den durch Actindo freigeschaltenen Punkt "Inkasso" und wählen Sie dort "Einstellungen".


Inkasso Einstellungen.jpg


Anschließend öffnet sich ein weiteres Fenster, welches auch über "Einstellungen -> Faktura -> Inkasso" erreichbar ist.

Durch Klick auf die Schaltfläche "Hinzufügen" Hinzufuegen.jpg kann ein Inkasso-Anbieter hinzugefügt werden. Geben Sie in dieser Maske Ihre erhaltenen Logindaten für die Anbindung ein.

Inkasso-PNO.jpg


Mahwesen für die Inkasso Übergabe konfigurieren

Um die Mahnungen an PNO übermitteln zu können muss im nächsten Schritt festgelegt werden ab welcher Mahnstufe die Mahnungen in die Inkasso-Queue übergeben werden sollen. Bei der Übergabe der Mahnungen an die Inkasso-Queue findet noch keine Übertragung an PNO satt. Die Übertragung muss manuell durchgeführt werden. Wie dieses wird weiter unten beschrieben.

Damit eine Mahnstufe für die Übergabe freigegeben wird öffnen Sie bitte die Einstellungen->Faktura->Mahnwesen->Vorgabewerte und wählen unter dem Punkt "Mahnung an Inkasso-Unternehmen übermitteln:" die gewünschte Mahnstufe aus. Auf dem Screenshot wurde beispielhaft die Mahnstufe 2 selektiert.


Inkasso-Mahnstufe selektieren.jpg


Workflow für PNO Inkasso

Sobald eine Mahnung mit der für die Übergabe freigegebenen Mahnstufe erzeugt wurde können Sie diese über die Inkasso-Queue übertragen. Rufen Sie hierzu den Punkt Inkasso->Inkasso-Queue auf und selektieren Sie die zu übertragende Mahnungen und starten Sie die Übertrageung über den Button "Gewählte übermitteln". Möchten Sie alle dort gelisteten Mahnungen übertragen verwenden Sie bitte den Button "Alle übermitteln". Um eine Mahnung dauerhaft aus der Queue zu entfernen können Sie diese über die Buttons "Gewählte löschen" oder "Alle löschen" entfernen.

Inkasso-Queue.jpg

Sobald die Mahnung erfolgreich übermittelt wurde können Sie den Status über das Menü Inkasso->Übermittelte Mahnungen einsehen.

Inkasso Übermittelte Mahnungen.jpg