Buchhaltung:Buchungszeile

Buchungszeile-buchhaltung.jpg

Lfd. Nr.

Die Lfd. Nr. einer Buchung wird bei der Eingabe als fortlaufende Zahl automatisch vergeben. Eine Buchung kann über Eingabe ihrer Nummer oder durch Anklicken wieder aufgerufen werden.


Umsatz

Ein ohne Vorzeichen eingegebener Umsatz wird als +Umsatz gelesen, auf dem "Gegenkonto" in Haben und auf dem "Konto" im Soll verbucht. Ein negativer Umsatz wird umgekehrt auf dem "Gegenkonto" im Soll und auf dem "Konto" im Haben verbucht. Der negative Umsatz wird erzeugt, indem man die "+"-Taste auf dem Nummernblock über der dort angebrachten Enter-Taste nach Eingabe des Betrages drückt; alternativ ist auch die Eingabe eines Minuszeichens vor oder hinter dem Betrag möglich.


GegKonto

Hier ist das Gegenkonto inkl. Storno- und Steuerschlüssel einzugeben.

1. Stelle 2. Stelle 3. - 7. Stelle
Stornoschlüssel Steuerschlüssel Gegenkonto

Einzelheiten zu den Storno -und Steuerschlüsseln finden Sie weiter hier.


Beleg1

Hier ist die Rechnungsnummer einzutragen. Die Rechnungsnummer dient in der Offenen-Posten-Buchhaltung zur Identifizierung des Offenen Postens und damit als Referenz zum automatischen Ausgleich des selbigen. Siehe auch Offene Posten.


Beleg2

Hier wird beispielsweise die Nr. des Kontoauszugs angegeben, wenn Sie Bankbuchungen vornehmen.


Datum

Die Eingabe des Datums muss mit der Festlegung des Buchungsmonats und des Buchungsjahrs zusammenpassen. Wenn sie in 05/2003 buchen, werden Buchungen mit Datum nach dem 31.05.2003 nicht angenommen. Ab dem 13. Buchungsmonat lässt das Programm jedes Datum des gleichen Wirtschaftsjahrs zu. Wird im Buchungsmonat ’99 gebucht, so ordnet das Programm anhand des Datums die Buchung einem der Monate 1-12 zu.


Konto

Das Konto finden Sie über die Funktion "Konten suchen". Wenn das Gegenkonto bereits mit einer Nummer belegt ist, wird über "Konten suchen" automatisch das "Konto" angesprochen.


Kost1

Das Feld wird beim Eingeben nur dann angesprochen, wenn eine Kostenstellenrechnung für Kost1 eingerichtet ist.


Kost2

Das Feld wird beim Eingeben nur dann angesprochen, wenn eine Kostenträgerrechnung für Kost2 eingerichtet ist.


Text

Hier erfolgt die Eingabe eines Buchungstexts, der die Buchung beschreibt.