Buchhaltung:§ 13b UStG

§ 13b UStG - Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers

Die Steuer entsteht beim Leistungsempfänger mit Ausstellung der Rechnung durch den Leistenden.

Die Bemessungsgrundlage ist der in der Rechnung ausgewiesene Betrag. Die Rechnung darf die Steuer nicht gesondert ausweisen und muss einen Hinweis enthalten, dass der Leistungsempfänger die Steuer schuldet.

1.Häufig anzutreffende Sachverhalte, die unter § 13b UStG fallen

Bezogene Leistungen von im Ausland ansässigen Unternehmer (Nr. 1) UstVa KZ 52/53

Steuerschlüssel Automatik-Konten SKR 03/04
Leistungen eines im Ausland ansässigen Unternehmers 19 % Vorsteuer und 19 % Umsatzsteuer 9401 3125-3126/5925-5926


Bauleistungen eines im Inland ansässigen Unternehmers (Nr. 4) UstVa KZ 84/85

Steuerschlüssel Automatik-Konten SKR 03/04
Bauleistungen eines im Inland ansässigen Unternehmens 19 % Vorsteuer und 19 % Umsatzsteuer 9404 3120-3121/5920-5921


Im Inland steuerpflichtige sonstige Leistungen von im übrigen Gemeinschaftsgebiet ansässigen Unternehmer (Gültig ab 2010) UstVa KZ 46/4

z.B. Google Ireland

Steuerschlüssel Vergleichbare Automatik-Konten SKR 03/04
Sonstige Leistung eines im anderen EU-Mitgliedstaat ansässigen Unternehmens 19 % Vorsteuer und 19 % Umsatzsteuer 9407 3123/5923


2. Selten anzutreffende Sachverhalte, die unter § 13b UStG fallen

Steuerschlüssel UstVa Kennzahl Automatik-Konten SKR 03/04
Lieferungen sicherungsübereigneter Gegenstände 19 % Vorsteuer und 19 % Umsatzsteuer 9402 73 / 74 Muss individuell eingerichtet werden
Umsätze, die unter das Grunderwerbsteuergesetz fallen 19 % Vorsteuer und 19 % Umsatzsteuer 9403 73 / 74 Muss individuell eingerichtet werden
Lieferung eines im Ausland ansässigen Unternehmens von Gas und Elektrizität 19 % Vorsteuer und 19 % Umsatzsteuer 9405 53 / 53 Muss individuell eingerichtet werden
Umsätze aus Treibhausgasemissionszertifikaten 19 % Vorsteuer und 19 % Umsatzsteuer 9408 84 / 85 Muss individuell eingerichtet werden
Lieferung von Altmetall und Industrieschrott 19 % Vorsteuer und 19 % Umsatzsteuer 9409 84 / 85 Muss individuell eingerichtet werden
Umsätze aus Gebäudereinigung 19 % Vorsteuer und 19 % Umsatzsteuer 9410 84 / 85 Muss individuell eingerichtet werden
Umsätze aus der Lieferung von Gold und Goldplattierungen 19 % Vorsteuer und 19 % Umsatzsteuer 9411 84 / 85 Muss individuell eingerichtet werden
Umsätze aus der Lieferung von Mobilfunkgeräten und integrierten Schaltkreisen 19 % Vorsteuer und 19 % Umsatzsteuer 9412 78 / 79 Muss individuell eingerichtet werden